Donnerstag, 16. Februar 2017

~Thriller~ Jilliane Hoffman~ Insomnia~

Verlag: Rowohlt

Seiten: 480

ISBN: 978-3-8052-5071-9

Preis: 19,95 Euro

Klappentext: 

Der neue Thriller von Bestseller-Autorin Jilliane Hoffman: Nach „Mädchenfänger“ der zweite Fall für FBI-Agent Bobby Dees, Spezialist für verschwundene Kinder und Jugendliche.
Sein Kopf fühlt sich an, als sei er in einen Schraubstock gezwängt. Er kann nicht essen, er kann nicht schlafen. Dann kehren die bösen Gedanken zurück. Und es gibt nur eines, was er tun kann, um sie loszuwerden ...
Verstört und mit Schnittwunden übersät taumelt Mallory Knight in eine Biker-Bar in Süd-Florida. Zwei Tage lang war die 17-jährige Schülerin spurlos verschwunden. Sie behauptet, dem „Hammermann“ entkommen zu sein, einem Serienkiller, der bereits über ein Dutzend Teenagermädchen entführt und mit seinen schrecklichen Werkzeugen zu Tode gequält hat. Aber als Special Agent Bobby Dees Mallory befragt, verstrickt sie sich in Widersprüche. Kurz darauf wird ein weiteres Mädchen vermisst, und Mallory muss erkennen, dass ihre Aussage fatale Folgen hat...


Meine Meinung:

Der "Hammer"

Mädchenfänger war schon richtig geil und Insonia toppt diesen Thriller noch um längen. Mehr Spannung und Wahn auf jeder Seite geht nicht. Der Hammermann ist genauso mysteriös wie undurchsichtig und Mallory ein ausgereifter und starker Charakter, den man einfach nur retten und dem man helfen will. Ich hatte einige Protagonisten auf meiner schwarzen "Liste" aber immer wieder kam alles anders als ich dachte. Das ganze drumherum um Mallory war der Wahnsinn und ich habe mit jeder Sekunde mitgefiebert, gezittert und war mehr als schockiert und habe mir überlegt wie sie nun beim zweiten Mal alles glaubhaft darlegen kann...bis ich festgestellt habe das es mich ja gar nix angeht :D Mit anderen Worten, mehr in einer Handlung mit drin sein, geht nicht, viel mehr Überraschungen auch nicht.... Dieses Buch muss man gelesen haben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen