Donnerstag, 16. Februar 2017

~Psychothriller~ B.A. Paris~ Saving Grace~

Verlag: blanvalet

Seiten: 352

ISBN-10: 3734102634

Preis: 9,99 Euro

Klappentext: 

Niemand glaubt dir. Niemand hilft dir. Du gehörst ihm …

Grace und Jack Angel sind das perfekte Paar. Die dreiunddreißigjährige Grace ist warmherzig, liebevoll, bildhübsch. Jack sieht gut aus, ist charmant und kämpft als renommierter Anwalt für die Rechte misshandelter Frauen. Aber sollte man Perfektion jemals trauen? Warum zum Beispiel kann Grace auf Dinnerpartys so viel essen und nimmt doch niemals zu? Warum umgibt ein hoher Zaun Jacks und Graces wunderschönes Haus? Doch wenn man Grace danach fragen möchte, stellt man fest, dass sie nie allein ist. Denn Jack ist immer – wirklich immer – an ihrer Seite …


Meine Meinung:

Da aktuell irgendwie wirklich viele Leute dieses Buch lesen, wollte ich es mir nicht entgehen lassen mitsprechen zu können.

Die Handlung bezieht sich einmal auf die Vergangenheit und einmal auf die Gegenwart. 

Schnell ist klar was Jack für ein Spiel spielt und wie sehr Grace leidet. Ich war hier immer wieder fassungslos, wie einfach es doch sein kann andere Menschen zu manipulieren und eine heile Welt vorzuspielen. Da will ich aber an dieser Stelle nicht zuviel verraten, sonst wäre es ja langweilig. 

Besonders in den Bann gezogen hat mich hier Millie und ihre tiefe und bedingungslose Liebe zu Grace, welche auf Gegenseitigkeit beruht. Ganz toll wird hier beschrieben, das auch behinderte Menschen ganz und gar nicht dumm sind und weitaus mehr können und denken als manche Menschen glauben. 

Ich habe mit Grace mitgelitten und gezittert und die ganze Zeit um Millie gehofft, denn mit ihr hatte Jack nichts gutes vor, sie ist das Bindeglied in der ganzen, packenden Geschichte. Es gibt hier nicht zu viele Überraschungen und Wendungen, allerdings reißt einen die komplette Story so an sich, das man jede Seite einfach nur verschlingt. Ein unblutiger, sehr Spannender Thriller. Ich kann ihn wärmstens empfehlen!

Kommentare:

  1. Liebe Anja,

    hab vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog, gerne bleibe ich dir als Follower erhalten.

    Wenn du hauptsächlich Thriller liest, dann kann ich dir noch Sandra Brown: Sanfte Rache empfehlen, es war wirklich ein spannendes Buch und geheimnisvoll. Rezension findest du bei Bedarf auf meinem Blog. Ich denke, es würde dir gefallen, weil es ähnlich ist wie ein paar deiner vorgestellten Bücher.

    Wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.

    Ganz viele liebe Grüße


    Stefanie von www.gedanken-vielfalt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ganz lieben Dank! Sanfte Rache kenne ich noch nicht und schaue mir gleich mal das Buch und deine Rezi an! Lieben Dank und ein schönes Wochenende wünsche ich dir!

      Löschen